Fachanwälte für Ehe und Scheidung in Wuppertal

Ehe und Scheidung: Scheidungen nehmen zu

Seit Jahren steigt in Deutschland die Zahl der Ehescheidungen. Selten bestimmt in Ehescheidungs-Fällen der Verstand das Handeln der Hauptakteure – im Gegenteil: Oft versuchen ehemalige Partner, der Ex-Ehefrau oder dem Ex-Ehemann mit allen Mitteln finanziell und gesellschaftlich zu schaden. Gerade deshalb ist es wichtig, sich Hilfe von einem Anwalt dazu zu holen, der Betroffenen in dieser emotional schwierigen Situation alle wichtigen juristischen Aufgaben abnimmt und die Interessen bestmöglich durchsetzt. Eine juristisch saubere Abwicklung der Scheidung ist die Grundlage dafür, dass Betroffene unbeschwert in einen neuen Lebensabschnitt einsteigen können.

Zugewinnausgleich: Der Güterstand der Zugewinngemeinschaft ist entscheidend

Häufig muss in einem Scheidungsverfahren ein Zugewinnausgleich durchgeführt werden. Ein Zugewinnausgleich ist der Ausgleich des Vermögens zwischen beiden Ehepartnern bei einer Scheidung, um die wirtschaftlichen Verhältnisse zwischen den Eheleuten klar zu regeln. Voraussetzung für einen Zugewinnausgleich ist, dass in der Ehe der Güterstand einer Zugewinngemeinschaft besteht. Das ist der Regelfall und bei den meisten Ehen so. Unter den Zugewinnausgleich fällt generell die Aufteilung des gesamten Vermögens, wie zum Beispiel eine gemeinsame Immobilie. Nicht vom Zugewinnausgleich erfasst sind dagegen gemeinsam angeschaffte Haushaltsgegenstände und ein Auto; diese unterfallen der Hausratsteilung. Allerdings kann bei Bestehen eines Ehevertrages oder bei einem anderen Güterstand wie der Gütertrennung etwas anderes gelten. Detailliertere Informationen zum Zugewinnausgleich und dessen Berechnung finden Sie hier bei unseren Antworten auf die häufigsten Fragen rund um das Scheidungsverfahren.

Scheidungsverfahren im Internet: Zahlreiche Vorteile

Mittlerweile ist es sogar möglich, das Scheidungsverfahren fast vollständig über das Internet abzuwickeln. Diese Methode spart Kosten und eine Menge Aufwand, denn Sie benötigen keinen Termin beim Anwalt und haben trotzdem jederzeit einen persönlichen Ansprechpartner. Unser Fachanwalt für Familienrecht Andreas Jäger bietet Ihnen auf unserer eigenen Homepage an, Ihr Scheidungsverfahren unkompliziert, schnell und kostengünstig über das Internet abzuwickeln. Besuchen Sie uns auf internetscheidung.de und sehen sich die Vorteile, Voraussetzungen und alle detaillierten Informationen zum Ablauf des Scheidungsverfahrens an. Wir bieten Ihnen auch die Möglichkeit, über unseren Kostenrechner Ihre Scheidungskosten im Voraus genau zu bestimmen, damit Sie wissen, mit welchen finanziellen Aufwendungen Sie rechnen müssen. Natürlich können Sie auch weiterhin einen persönlichen Gesprächstermin mit uns vereinbaren, in welchem wir mit Ihnen ein klassisches Beratungsgespräch führen.

Sie haben eine Frage zum Ehe- oder Scheidungsrecht? Gerne helfen wir Ihnen weiter! Kontaktieren Sie uns einfach über unsere unverbindliche Online-Beratung und erhalten Sie eine erste Rückmeldung zu Ihrem Fall.

Wie können wir Ihnen helfen?

Stellen Sie Ihren Fall unverbindlich vor und erhalten Sie eine erste Einschätzung zu Kosten und möglichem Vorgehen.

Andreas Jäger

Rechtsanwalt und Mediator, Fachanwalt für Familienrecht, Fachanwalt für Erbrecht

0202 245 67 0

Anwalts-Portrait
Online-Beratung

Oliver Schöning

Rechtsanwalt, Fachanwalt Familienrecht, Fachanwalt Miet- und Wohnungseigentumsrecht

0202 24567 0

Anwalts-Portrait
Online-Beratung

Aktuelle Rechtsinformationen per GKS-Newsletter - alle zwei Monate neu!

Kontakt