Rechtsanwalt Johannes Koepsell

Steckbrief

  • Fachanwalt für Insolvenzrecht
  • Geprüfter ESUG-Berater (DIAI)
  • Konkurs- und Insolvenzverwalter seit 1982
  • geboren 1952 in Lübbecke/Westfalen
  • Banklehre bei der Deutsche Bank AG, Filiale Wuppertal
  • Studium der Rechtswissenschaft in Köln
  • Mitglied im Verband der Insolvenzverwalter Deutschland (VID)
  • Mitglied im Arbeitskreis Insolvenzrecht und Sanierung des DAV
  • Sprachen: Deutsch, Englisch

Kontakt

Sie haben Fragen zu den Rechtsgebieten  von Herrn Koepsell? Was wird eine Beratung oder Vertretung kosten?

"Jede unternehmerische Betätigung unterliegt ständigem Wandel und hohem Anpassungsdruck. Dies gilt insbesondere für junge Unternehmen, denn es ist statistisch erwiesen, dass besonders die Unternehmen in den ersten sieben Jahren ihrer Existenz einem erhöhten Insolvenzrisiko ausgesetzt sind. Hieraus ergibt sich die Verknüpfung von Gesellschaftsrecht und Insolvenzrecht.

Für Ihre unternehmerische Betätigung benötigen Sie die richtige Gesellschaftsform, sozusagen den passenden Maßanzug. Denn schon beim Start werden entscheidende Weichen gestellt.

Diese Entscheidungen, die bei Gründung getroffen wurden, gehören immer wieder auf den Prüfstand, denn auch der beste Maßanzug hält selten ein ganzes Leben lang.

Bei Aufnahme neuer Gesellschafter, Änderung der Beteiligungsverhältnisse, Bearbeitung neuer Geschäftsfelder, Fusionen und einer vorausschauenden Nachfolgeplanung, bedarf es daher entsprechender Beratung und anwaltlicher Begleitung.

Entsprechendes gilt, wenn das Unternehmen in schwieriges Fahrwasser gerät. Hier ist dann die Beratung auf den Feldern Planung, Sanierung und Unternehmensfortführung von entscheidender Bedeutung.

Gerade auch in schwieriger, insolvenzbedrohter Situation sehen wir unsere Aufgabe, Sie umfassend zu beraten. Denn gerade dann brauchen Sie jemanden, auf den Sie sich verlassen können."

Veröffentlichungen von Johannes Koepsell

Kontakt